Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lecker Kunstfleisch?

Ein Science-Cafe über Alternativen zu Massentierhaltung und Ressourcenvergeudung

23. Oktober 2012, 19:00 Uhr

Fleischproduktion frisst Ressourcen und ist ethisch bedenklich. Doch was sind die Alternativen? Könnte in Zukunft das Schnitzel aus dem Labor eine solche Ernährungsalternative sein? – Fleischesser, Vegetarier, Tierethiker und ein Pflanzenfleischentwickler diskutieren in einem bayerischen Traditionswirtshaus über Geschmack, Verzicht und verfahrenstechnische Innovationen. Im sogenannten „Science Cafe“ liegt der Schwerpunkt auf dem gegenseitigen Austausch in lockerer Atmosphäre. Alle Gäste können Fakten, Meinungen und Emotionen beisteuern.
 

Referierende: Florian Wild (Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung, Freising), Dr. Carola Otterstedt (Kulturwissenschaftlerin und Verhaltensforscherin, München), Jürgen Lochbihler (Gastwirt Der Pschorr)

Moderator: Dr. Marc-Denis Weitze (Wissenschaftskommunikator, Waakirchen)

 

Veranstalter & Anmeldung

oekom e.V.

T 089 / 544 184-27 oder anmeldung@oekom-verein.de

 

19.00 bis 21.00 Uhr; Einlass 18.30 Uhr; Eintritt frei
Der Pschorr, Viktualienmarkt 15, 80331 München

S/U-Bahn Marienplatz

Details

Datum:
23. Oktober 2012
Zeit:
19:00
Top
Klimaherbst