Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wissenschaft und Schule im Gespräch

17. Oktober 2012, 11:0014:30 Uhr

Klimaschutz aus der Küche? Gerechtigkeit auf dem Grill?

Was wir essen und die Herkunft unserer Nahrungsmittel haben großen Einfluss auf unsere Gesundheit, aber auch auf die Entwicklung von Natur und Landwirtschaft hier und in anderen Teilen der Welt sowie auf den Klimawandel und die Existenzbedingungen der Menschen „am anderen Ende der Welt“. – Nach einem einleitenden Vortrag des Ernährungsökologen Dr. Karl von Koerber und Ausschnitten aus dem Film „Taste the Waste“ beschäftigen wir uns in Arbeitsgruppen mit den „Lastenheften“ konkreter Mahlzeiten. Und zum Abschluss gibt es noch eine richtig gute Brotzeit!

 

Referierende: Dr. Karl von Koerber; Dr. Marianne Blank-Huber; Sabine Schuster-Woldan, Verbraucherzentrale Bayern e.V.; N.N., „O’pflanzt is’!“ e.V.

 

Veranstalter & Anmeldung

Münchner Volkshochschule, Bürgerstiftung München und Referat für Bildung und Sport / Pädagogisches Institut der LH München

Gefördert durch dvv international mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

T 089 / 620 820-0 oder 089 / 48 006 6239

Nur für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12

MVHS-Kurs-Nr.: BO 740

 

Münchner Volkshochschule, Stadtbereich Ost, Severinstr. 6, 81541 München

Tram 17 St-Martins-Platz

Details

Datum:
17. Oktober 2012
Zeit:
11:00–14:30
Top
Klimaherbst