Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unter unseren Füßen – “Dreck”

Lebensgrundlage für Ernährung und Klimaschutz?

23. September, 19:0021:00

 Uhr

Kosten: kostenlos

Wieviel „Boden“ haben wir eigentlich? Wieviel ist zur Nahrungsmittelerzeugung landwirtschaftlich (noch) nutzbar? Wieviel davon ist durch die Klimakrise gefährdet? Boden ist wichtigster CO2-Speicher. Doch durch menschlichen Einfluss auf die Masse und Qualität an Wald und an Boden nehmen deren Kapazitäten als notwendige CO2-Senken deutlich ab – und umgekehrt: Etwa durch Überdüngung und Intensiv-Landwirtschaft emittieren Böden ihrerseits zunehmend klimaschädigendes Kohlendioxid und Lachgas, das zur Verschärfung der Klimakrise beiträgt. Wie da rauskommen?

Die Veranstaltung findet in Präsenz und online statt.

Details

Mehr Infos und Anmeldung
www.protect-the-planet.de/event/2021_09_23-ernaehrungsgrundlagen
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Schlagworte:
,

Veranstalter

Protect the Planet, MünchnER, FridaysForFuture, Kartoffelkombinat, BUND, Studis4F, FÖS, GreenCity, Parents4F usw.
Prof. Dr. Alois Heißenhuber

Veranstaltungsort

Münchner Zukunftssalon
Waltherstraße 29, RGB
München, 80337 Deutschland

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst