Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Paraguay im Sojarausch

Wie die europäische Nachfrage nach Soja die Klimakrise und den Artenschwund beschleunigt

19. Oktober, 19:0020:30

 Uhr

Ein wahrer Sojarausch ist in den letzten Jahren in Südamerika ausgebrochen. Mit dem Anbau von Soja hoffen Agrarproduzenten schnell zu Reichtum gelangen und das auf Kosten der biologischen Vielfalt, der Umwelt und kleinbäuerlicher und indigener Bevölkerungsgruppen. Die Problematik der Sojamonokulturen wird besonders am Beispiel von Paraguay deutlich. Beim Anbau von Soja in Paraguay wird fast ausschließlich gentechnisch verändertes Saatgut verwendet und mit hochgiftigen Herbiziden besprüht, die Gewässer und Böden vergiften. Produkten im Supermarktregal sieht man diesen ökologischen und sozialen Preis nicht an und dabei landen sie fast jeden Tag auf unserem Teller.

Anmeldung unter: neuepost@pro-regenwald.de

Details

Veranstaltungskategorien:
,
Schlagworte:
, ,

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Pro REGENWALD
Mit: Matthias Walter

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst