Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Isar-Renaturierung

eine Erfolgsgeschichte mit Schattenseiten

8. Oktober, 19:0021:00

 Uhr

Seit 2011 ist die Isar zwischen Großhesseloher Wehr und Deutschem Museum wieder ein naturnaher Fluss mit Kiesbänken, kleinen Inseln, Gumpen und Stromschnellen. Die Renaturierung sollte Schutz vor Hochwasser, mehr Lebensraum für Tiere und Pflanzen und ein attraktives Erholungsgebiet schaffen. Es wurde so attraktiv, dass sich Anwohner*innen über Lärm und Müllberge beschweren und Naturschützer*innen die Artenvielfalt rund um den Fluss bedroht sehen. Wird die Isar zu Tode geliebt? Wie lässt sich Naturschutz mit den Freizeitbedürfnissen der Stadtbewohner*innen in Einklang bringen? Welche Bedeutung hat der Isarraum für die Anpassung der Stadt an den Klimawandel? Was muss beim weiteren Umbau beachtet werden?

Mit: Hep Monatzeder (MdL, Dritter Bürgermeister der LH München 1996-2014), Prof. Dr. rer. pol. Dipl.–Ing. Ingrid Krau (em. Professorin für Stadtraum und Stadtentwicklung an der Technischen Universität München/ N.N., Referat für Stadtplanung und Bauordnung)

Details

Mehr Infos und Anmeldung
www.mvhs.de/klimaherbst
Veranstaltungskategorien:
,
Schlagworte:

Veranstalter

Münchner Volkshochschule
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gasteig HP8
Hans-Preißinger-Str. 8
München, 81379
Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst