Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

10 Jahre nach der BUGA in der Messestadt Riem

28. Oktober 2015, 19:00 Uhr

Im Oktober 2005 ging die Bundesgartenschau auf dem ehemaligen Münchner Flughafengelände zu Ende. Der neu geschaffene Landschaftspark und seine temporäre Gestaltung während der BUGA sollten nicht nur einen „Perspektivenwechsel“ in der Grünplanung symbolisieren, sondern auch die Aufmerksamkeit auf den neuen Stadtteil Messestadt lenken. Inwieweit wurden die vielen innovativen Ansprüche, mit denen der Stadtteil und sein Park geplant wurden, umgesetzt?
Welche Impulse gingen und gehen von der Messestadt Riem für zukünftige Planungen in der wachsenden Stadt in Zeiten des Klimawandels aus?

 

Podiumsdiskussion: (KursNr. B 123511)

 

Referent/innen: Susanne Hutter-von Knorring (Referat für Stadtplanung und Bauordnung der LH München), Andrea
Gebhard (Büro Mahl Gebhard Konzepte, ehem. BUGA-Geschäftsführerin), Dr. Ulrich Schneider (Baureferat-Gartenabau), Brigitte Gans (Bürgerforum Messestadt e.V.), Sabine Krieger (Stadträtin), Otto Steinberger (Vorsitzender des BA 15 Trudering-Riem), Dr. Rudolf Nützel (BN München)

Moderation: Winfried Eckardt (Münchner Volkshochschule GmbH)

 

Treffpunkt: Kultur-Etage Messestadt, Erika-Cremer-Str. 8 (III. Stock)

 

Info und Anmeldung: Anmeldung mit o.g.
Kurs Nr bei der MVHS: (089) 48 006-6239 / (089) 620 8200, www.mvhs.de

 

Eintritt frei
barrierefrei

Details

Datum:
28. Oktober 2015
Zeit:
19:00
Klimaherbst