Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zurück zur Mobilität

10. Oktober 2013, 19:0021:30 Uhr

Knoflacher
© Fotostudio Huger

Wir alle wollen mobil sein – sowohl körperlich, wie geistig: Wir reisen und erkunden die Welt, gehen spazieren und machen Sport, wir kommunizieren und vernetzen uns weltweit. Mobilität ist Leben.

Jedoch beschränkt sich unsere Wahrnehmung von Mobilität auf den motorisierten Verkehr. Dieser beruht – egal ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft – auf fossilen Brennstoffen, verbraucht Millionen Hektar an Land, ist lebensfeindlich und schädigt das Klima. Mobilität zerstört Leben.

Professor Hermann Knoflacher ist einer der renommiertesten und radikalsten Kritiker dieser Art von Verkehr. Zum Auftakt des Münchner Klimaherbstes 2013 „Die Zukunft der Mobilität – Geht´s noch?!“ fragt er nach den Gründen unseres Mobilitätsverhaltens, zeigt das Zerstörungspotenzial des Verkehrs auf und skizziert Ansätze für eine menschen- und naturverträgliche Mobilitätskultur der Zukunft.

 

Referent: Prof. Dr. Hermann Knoflacher

Moderation: Heiner Müller-Ermann (Bayerischer Rundfunk)

Grußworte: Joachim Lorenz, Landeshauptstadt München, Referent für Gesundheit und Umwelt

wheelchair-icon_kl

 

Vortrag Prof. Dr. Hermann Knoflacher,
“Zurück zur Mobilität – Anstöße zum Umdenken in Zeiten des Klimawandels”

 

Vortrag Prof. Dr. Hermann Knoflacher,
“Zurück zur Mobilität – Anstöße zum Umdenken in Zeiten des Klimawandels”

 

Interview mit Prof. Dr. Hermann Knoflacher

 

Interview mit Martin Glöckner, Geschäftsführer von Green City e.V.

Details

Datum:
10. Oktober 2013
Zeit:
19:00–21:30
Top
Klimaherbst