Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zukunftsmusik 2050

Klimaziele 2050

18. Oktober 2018, 19:0021:00

 Uhr

Kosten: Kostenlos

Die umweltpolitischen Sprecher*innen im Münchner Rathaus sind auch im „Münchner Klimaherbst 2018“ wieder eingeladen, uns zu erläutern, wie und mit welchen Maßnahmen diese ehrgeizigen Klimaziele umgesetzt werden sollen – und was seit Beschlussfassung 2017 konkret auf den Weg gebracht und erreicht wurde. Dabei startet die Podiumsdiskussion mit Fragen von vier fachkundigen „Mentor*innen“
aus der Zivilgesellschaft zu den Schwerpunkten: ° Bauen, Wohnen, Wärme ° Energien aus erneuerbaren Quellen in München ° Strom aus Bürgerhand ° Energie und Mobilität

Referent*innen: Sebastian Schall (CSU), Jens Röver (SPD), Sabine Krieger (GRÜNE), Tobias Ruff (ÖDP)

Moderation: Sylvia Hladky (Netzwerk Klimaherbst e.V.), Dr. Helmut Paschlau (Die Umwelt-Akademie e.V.)

Eintritt frei, ohne Anmeldung, barrierefrei

Details

Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Die Umwelt-Akademie e.V.
Münchner Volkshochschule
Netzwerk Klimaherbst e.V.

Veranstaltungsort

MVHS Einstein 28
Einsteinstraße 28
München, 81675
Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst