Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop “Welche Bildung braucht das Klima?”

Klimabildung wirkungsvoll gestalten (einladend, transformativ, emanzipatorisch).

17. März, 20:0021:30

 Uhr

Referent: Timo Holthoff, freier Trainer, Autor und Organisationsberater zu systemischem Wandel, transformativem Lernen und ganzheitlicher Bildung (www.welt-beziehung-bilden.org).

Ablauf:

  1. Einführung: Die sog. „Wirkungsorientierung in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit“ – worum geht’s uns wirklich?
  2. Impulsvortrag “Klima der Krise, Klima des Wandels”: In welchen Herausforderungen, Konflikten und Dilemmata bewegen wir uns mit unserer Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Klimawandel?Pechakucha (ein japanisches Storytelling-Format: 20 Thesen in 20 Bildern à 20 Sek).
  3. Kurze Reflexion und Resonanz (Bitte jede Person ein weißes DinA4 Blatt und einen Stift (am besten dunkler Filzstift/Edding) bereit halten)
  4. Körper-Übung „Radikaler Wandel“: Zeit zum Verdauen und ein Beispiel für sinnliche Zugänge zu Klimabildung.
  5. Impulsvortrag: Vorschläge für Gelingensbedingungen einer wirksamen (= transformativen und emanzipatorischen) Klimabildung
  6. Murmelgruppen (à 3 Personen): Neue Ideen für unsere Veranstaltungen ad-hoc (Inhalte, Orte, Formate, Methoden etc.) + Blitzlicht.
  7. Mutmacher: „The Story of the Hummingbird“ (Wangari Maathai)
  8. Verabschiedung

Anmeldung unter anmeldung@klimaherbst.de

Details

Veranstaltungsort

Zoom

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst