Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie kommen unsere Waren zukünftig in die Stadt?

24. Oktober 2013, 19:0021:00

 Uhr

Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung. Wie kann der städtische Güterverkehr klimaverträglich und ressourcenschonend organisiert und gleichzeitig eine hohe Lebensqualität in München gewährleistet werden? Welche Konzepte gibt es? Wo liegen die besonderen Herausforderungen und Problemschwerpunkte? Gemeinsam mit Ihnen diskutieren vier Experten aus den Bereichen Logistik, Güterverkehr und Stadtentwicklung interessante, teils ungewöhnliche Ansätze und neueste Erkenntnisse.
 

Referenten:
Rain Edina Brenner, Geschäftsführerin LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure
Dipl.-Ing. Eberhard Hipp, Bereichsleiter Zentralbereich Research, MAN
Horst Mentz, Leiter Referat Verkehrsplanung, Planungsreferat der Landeshauptstadt München
Joseph Seybold, Referatsleiter Stadtverkehr und Güterverkehrslogistik, IHK für München und Oberbayern

Moderation: Dr. Martin Held, Evangelische Akademie Tutzing

 

wheelchair-icon_kl

barrierefrei nach vorheriger Anmeldung

Details

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst