Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was Strom wirklich kostet

15. Oktober 2015, 18:30

 Uhr

Ökostrom sei teuer, Öl und Kohle hingegen billig – so eine weit verbreitete Meinung. Doch das gilt nur, solange staatliche Subventionen und ökologische Folgekosten in der Stromrechnung außen vor bleiben. In der Studie “Was Strom wirklich kostet” haben das FÖS und Greenpeace Energy 2014 die wahren Kosten von Atom-, Kohle- und Ökostrom einander gegenüberstellt. Die Ergebnisse – und die politischen Konsequenzen, die daraus zu ziehen sind – erläutert Swantje Küchler in ihrem Vortrag.
 

Referentin: Swantje Küchler (Energieexpertin des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft/FÖS e. V., Berlin)

 

Moderation: Dr. Botho Kickhöfer (FÖS-Regionalgruppe München)

 

Info: rg.muenchen@foes.de

Eintritt frei
ohne Anmeldung
nicht barrierefrei

Details

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst