Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Warum es der Erde gut tut, wenn Menschen Rinder halten und Rindfleisch essen

18. Oktober, 19:3021:00

 Uhr

Das Grünland unserer Erde und die Weidetiere, die es in Lebensmittel verwandeln, haben eine große Bedeutung. Denn Humus und Biodiversität lassen sich ohne Rinder nicht erhalten. Es gibt keine Milch ohne Rindfleisch. Wie könnte eine Ernährung aussehen, die die Ausweitung eines nachhaltigen (Öko-) Landbaus ermöglicht und gleichzeitig klimaschonend ist? Wie hat sich die Tierhaltung verändert und welchen Zusammenhang hat dies mit unserem Ernährungsverhalten?

Anmeldung unter: info@schweisfurth-stiftung.de (falls Teilnahme physisch in der Stiftung gewünscht, bitte mit kurzem Hinweis in der E-Mail), 089-17959510

Details

Mehr Infos und Anmeldung
mailto: info@schweisfurth-stiftung.de
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Schweisfurth Stiftung
Mit: Ulrich Mück, Dipl.Ing.agr (Referent), Niels Kohlschütter (Moderator)

Veranstaltungsort

Schweisfurth Stiftung
Rupprechtstr. 25
München, 80636
Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst