Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Viel zu viel Vieh!“

Wie unsere „Fleischeslust“ das Klima und die Sicherung der Welternährung bedroht

15. Oktober 2012, 18:00 Uhr


Über vier Milliarden Wiederkäuer und Schweine sowie 15 Milliarden Stück Geflügel leben gegenwärtig auf der Erde – bei nur sieben Milliarden Menschen. Sie verzehren Futter, das auch für die menschliche Ernährung geeignet wäre. „Die Stallviehhaltung stellt eine der Hauptbelastungen der Erdatmosphäre dar.“ So die Position des Biologen Prof. Josef H. Reichholf. Auch der Ernährungsökologe Dr. Karl von Koerber betont, dass etwa ein Fünftel aller Treibhausgase in Deutschland durch unsere Essgewohnheiten verursacht wird. Er stellt aber auch die Bedeutung der Wiederkäuer für die Nutzung und den Erhalt der Kulturlandschaft heraus.

 

Referenten: Dr. Karl von Koerber, TU München – Wissenschaftszentrum Weihenstephan, AG Nachhaltige Ernährung; Prof. em. Dr. Josef H. Reichholf

 

Veranstalter & Anmeldung

Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Schweisfurth-Stiftung

T. 089 / 620 820-0 oder 089 / 48 006 6239

MVHS-Kurs-Nr: FG 4004  

 

Black Box im Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

S-Bahn Rosenheimer Platz

 

 

Veranstaltungshinweis

 

In unmittelbarem Anschluss an diese Veranstaltung findet im Gasteig ein Vortrags des Astrophysikers Prof. Dr. Harald Lesch statt, der ebenfalls das Thema Klimawandel aufgreifen wird: „Was haben wir getan – was sollen wir tun?

 

Veranstalter & Anmeldung Vortrag Lesch

Münchner Volkshochschule

Karten nur über MünchenTicket ( HYPERLINK “http://www.muenchenticket.de” www.muenchenticket.de)

MVHS-Kurs-Nr.: FG 1424

 

20.00 bis 21.30 Uhr; Eintritt € 12,-

Weitere Termine in der Reihe „Leschs Kosmos“: 2., 8. und 9.10.2012 (Nähere Infos: www.mvhs.de)

Carl-Orff-Saal im Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

S-Bahn Rosenheimer Platz

Details

Datum:
15. Oktober 2012
Zeit:
18:00
Top
Klimaherbst