Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klimanotstand München

Die Klima-Fakten

19. November, 19:0021:00 Uhr

Die 2013-Prognose für München bis 2050 sah einen Temperaturanstieg von 2-4 Grad voraus. Die +2oC haben wir schon: Nach Dt. Wetterdienst-Bericht 2020 steigt die Wärmebelastung deutlich, insbesondere in den dichtbesiedelten Stadtteilen. Gemessen ist eine Zunahme der mittleren Jahrestemperaturen: 2018 war das wärmste Jahr seit 1955, mit 11,4°C um 1,9°C wärmer als der langjährige Durchschnitt (1971-2000). Auch die Zahl der Hitzetage (über 30°C) hat deutlich zugenommen; die meisten Wärme-Rekordjahre liegen in diesem Jahrhundert (2003, 2018). Das „Alpine Pumpen“, der abkühlende Nachtwind aus den Alpen, verschiebt die Hitze-Spots vormittags in den Norden der Stadt; und die Kühl-Wirkung insgesamt wird schwächer. Was tun?

Referentin: Gudrun Mühlbacher, Deutscher Wetterdienst

Anmeldung auf der angegebenen Website.

Details

Datum:
19. November
Zeit:
19:00–21:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://oekom-verein.de/veranstaltung/gudrun-muehlbacher-klimanotstand-muenchen-die-fakten/

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

BN Naturschutz Bayern eV, fossil free, Raus-aus-der-Steinkohle, Green City eV, FridaysForFuture
Top
Klimaherbst