Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Globale Biodiversität

Wie können wir Ökosysteme langfristig sichern?

2. März, 19:0020:30 Uhr

Online Vortrag zu Biodiversität und Klimawandel

Die Berichte des „Weltbiodiversitätsrats“ IPBES sind mehr als erschreckend: Bis zu 1 Mio. Arten sind bedroht, die Hälfte der Korallen verschwunden, 85% der Feuchtgebiete verloren und 75% der Land-Oberfläche vom Menschen verändert. Das ist weit mehr als das landläufige „Bienensterben“ – neben der Klimakrise sicherlich ein weiteres dramatisches Alarmsignal an uns Menschen, dass ein „Weiter-So“ nicht möglich ist. Obwohl die biologische Vielfalt und die Leistungen der Ökosysteme wie Nahrung, sauberes Wasser und Medizin für das Überleben der Menschheit essenziell sind, verschlechtert sich ihr Zustand dramatisch. Die Gründe dafür sind vielfältig und hängen mit der ebenfalls durch den Menschen verursachten Klimakrise zusammen.
Gibt es eine Möglichkeit, das Artensterben noch zu verhindern, oder ist es für das, was wir Menschen angerichtet haben, schon zu spät? Können wir globale Ökosystem sichern – und wenn ja, wie?

Referent: Prof. Dr. Josef Settele, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Co-Vorsitzender des Weltbiodiversitätsrates (IPBES), Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU)

Die Veranstaltung findet online statt. Anmeldung unter der angegebenen Website.

Weiterführende Informationen hier.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

BUND Krsgrp München, oekom e.V., Umwelt-Akademie eV, Green City eV, Fossil Free, FÖS, Parents for Future u.v.m.
Top
Klimaherbst