Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmsonntag im ÖBZ

25. Oktober 2015, 0:00 Uhr

Ökologische Landwirtschaft ist Klimaschutz! Durch den Verzicht auf Chemie und Kunstdünger, aber auch durch die Speicherung von Kohlenstoff im Boden in Form von Humus, ist der Ökolandbau eine wirksame Antwort auf den Klimawandel. Dies geschieht durch eingeschränktes Pflügen, Erosionsschutz, Gründüngung, Kompostierung sowie organische Düngung – Die Dokumentarfilme von Bertram Verhaag stellen Menschen und ihre Umgebung dar, die erfolgreich Lebensmittel auf klimaschonende Wirtschaftsweise erzeugen.
 

Moderation: Ulrike Krakau-Brandl (TAGWERK Förderverein e.V.)

 

Info: (089) 670 5647, www.denkmal-film.com www.tagwerk.net

 

Eintritt frei
ohne Anmeldung
barrierefrei

 

Termine:
14 Uhr: „Der Bauer mit den Regenwürmern“
15 Uhr: „Der Bauer der das Gras wachsen hört“
16 Uhr: „SEKEM – aus der Kraft der Sonne“

Details

Datum:
25. Oktober 2015
Zeit:
0:00
Top
Klimaherbst