Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

Ein Jahr Corona, ein Jahr Grün-Rot – Was hat sich in München verändert?

16. März, 19:0020:30 Uhr

Was ist unser Fazit nach einem Jahr Corona und einem Jahr grün-rot? Zum Abschluss des 14. Münchner Klimaherbst halten wir Rückschau: Was hat sich im vergangenen Jahr in München für den Klimaschutz getan? Mit Stadträt*innen, Fridays for Future und Expert*innen diskutieren wir die Bereiche Energie und Mobilität, sowie Gebäude und Stadtentwicklung: Wo ist München auf einem guten Weg zu mehr Klimaschutz – und wo besteht noch Aufholbedarf? Außerdem werden wir an dem Abend die beste Utopie aus unserem Schreibwettbewerb küren.

AUF DEM PODIUM:

Podiumsteilnehmende: Etienne Denk (Fridays for Future), Dr. Florian Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Anne Hübner (SPD), Sebastian Schall (CSU), Tobias Ruff (ÖDP), Stefan Jagel (Die Linke), Dr. Jörg Hoffmann  (FDP)

Moderation: Christiane Stenzel (Tollwood); Michael Schilling (Abendzeitung München)

Hier gehts zur Anmeldung.

Details

Datum:
16. März
Zeit:
19:00–20:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Livestream aus dem Stadtmuseum

Veranstalter

Netzwerk Klimaherbst e.V., München muss handeln in Kooperation mit: Münchner Abendzeitung, Münchner Stadtmuseum
Top
Klimaherbst