Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Welt verändern? Mit der „Arbeit“ beginnen!

Was Weltgemeinwohl und Arbeit miteinander zu tun haben

16. Oktober 2014, 18:00 Uhr

KH14_Die Welt verändern mit der Arbeit beginnen_Copyr. P. Ludwig small
Bei der Suche nach einem global tragfähigen, nachhaltigen Gesellschaftsmodell ist nicht nur die Verantwortung der KonsumentInnen, sondern das System des Arbeitens als Ganzes zu hinterfragen und zu entwickeln. Dazu bedarf es auch der Einbeziehung von ArbeitnehmerInnen und ihrer Interessenvertretungen. Die Akteure des Weltgemeinwohl-Projektes wollen diesen Dialog führen. Auch die TeilnehmerInnen sind eingeladen, sich aktiv einzubringen und ihre Ideen zur „Arbeit der Zukunft“ zu diskutieren.

Referenten:
Prof. Dr. Michael Reder (Institut für Gesellschaftspolitik), Dr. Alexander Klier (DGB Bildungswerk), Katharina Hirschbrunn (Projekt Weltgemeinwohl), Carlos Ignacio Man Ging S. J. (Gast aus Ecuador)

Moderation:
Marita Matschke (Nord Süd Forum München)

Veranstalter:
Nord Süd Forum München e.V., Institut für Gesellschaftspolitik der Hochschule für Philosophie München, DGB Bildungswerk München

Info und Anmeldung:
r.thalhammer@nordsuedforum.de oder 089-85637523

Eintritt frei – Anmeldung erwünscht – barrierefrei

 

Details

Datum:
16. Oktober 2014
Zeit:
18:00
Top
Klimaherbst