Klimaherbst

Lade Veranstaltungen

>> Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neuland gewinnen

Über Projekte zu sozialer und ökologischer Gerechtigkeit in Ostdeutschland

5. Oktober 2017, 19:0021:00 Uhr

Ostdeutschland verändert sich noch immer in rasantem Tempo. Gerade das Land und kleine Städte sind zum Sinnbild stecken gebliebener Entwicklungshoffnungen geworden. Doch gibt es engagierte Menschen, die im ländlichen Raum unkonventionelle
Wege ausprobieren, um eine zukunftsfähige Gesellschaft selber zu machen. Im Buch »Neuland gewinnen« haben sie ihre Erfahrungen und Positionen aufgeschrieben und werden diese im Rahmen des Klimaherbstes vorstellen.

Referent/innen: Frank Haney (Inselwerke Usedom), Babette Scurrell (im Auftrag des Thünen Institut eG), Claudia Stauß (Kulturhaus Mestlin)
Moderation: Ingrid Reinecke (anstiftung)

Eintritt frei, Anmeldung erwünschst, barrierefrei

 

Details

Datum:
5. Oktober 2017
Zeit:
19:00–21:00
Website:
klimaherbst.de/anmeldung

Veranstalter

anstift, Klimaherbst e. V.
Telefon:
089 600 532 91

Veranstaltungsort

Anstiftung
Daiserstraße 15
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte
Klimaherbst