Klimaherbst

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Boden zwischen Mythos und Wirklichkeit

Begegnung mit einer geheimnisvollen Welt zu Füßen

5. Oktober 2016, 18:0021:00 Uhr

Boden schätzen – Klima schützen: Wir laden ein zu einem choreographierten Wahrnehmungsspaziergang rund um eine Kultur des Bodens zwischen Antike und Gegenwart, zwischen Kunst und Wissenschaft. Entdecken Sie den Boden als Wunderkammer des Lebens und dünnhäutiges Lebewesen, als einzigartige Ressource und kritische Klimazone. Willkommen in einer Welt erlesener Schönheit, ungeahnter Komplexität und unschätzbarer Kostbarkeit!

Referentinnen: Dr. Ingeborg Kader (Archäologin, Museumsleiterin), Beatrice Voigt (Konzeptkünstlerin, freie Kuratorin)

Eintritt 5 €, Anmeldung erforderlich (max. 40 Pers.), rollstuhlgerecht nach Voranmeldung

Anmelden? Hier entlang

Für weitere Informationen bitte hier entlang.

Details

Datum:
5. Oktober 2016
Zeit:
18:00–21:00

Veranstalter

Beatrice Voigt Kunst- und Kulturprojekte & Edition München
Telefon:
089 / 34 00 10
E-Mail:
Info@bea-voigt.de
Website:
www.bea-voigt.de

Veranstaltungsort

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München
Katharina-von-Bora-Str. 10
München, 80333 Deutschland
+ Google Karte
Klimaherbst