Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weideschafe im Münchner Grüngürtel

Biolandhof Familie Unglert

2. Oktober, 11:0012:30

 Uhr

Kosten: 9€

Seit über drei Jahrzehnten bewirtschaftet die Familie Unglert den Hängbüchlhof inPuchheim vor den Toren Münchens, bereits seit 1989 nach den Bioland-Richtlinien.
Hier arbeiten drei Generationen, unterstützt von Angestellten, Lehrlingen und
Praktikanten, auf einem ungewöhnlich vielseitigen Betrieb mit einer großen
Schafherde, Pinzgauer Mutterkühen, Schwäbisch-Hällischen Weideschweinen,
Hühnern, Enten und Gänsen, daneben Pferde, Hunde und Katzen. Die Tiere genießen
die ausgedehnten Wiesenflächen um den Hof, bekommen ausschließlich selbst
angebautes biologisches Futter und werden über den Hofladen vermarktet. Tochter
Michaela Höfel führt uns über den Betrieb, Hof- und Wollladen sind geöffnet.

 

Anmeldung unter Kursnr. M324505 erforderlich, www.mvhs.de/klimaherbst

Details

Mehr Infos und Anmeldung
www.mvhs.de/klimaherbst
Eintritt:
9€
Veranstaltungskategorien:
,
Schlagworte:
,

Veranstalter

Münchner Volkshochschule
Mit: Michaela Höfel

Veranstaltungsort

Hofladen Biolandhof Unglert
Alte Bahnhofstraße 12
Puchheim,

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst