Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Warum eigentlich Bio?

Label-Urwald, Lebensmittelskandale und Weltrettung

11. Oktober 2017, 18:0019:30

 Uhr

Biologische Landwirtschaft und »Bio«-Lebensmittel sind aus Supermarkt und Küche nicht mehr wegzudenken. Wie kamen sie eigentlich dorthin und warum sollen sie etwas Anderes – gar Besseres – sein als jene Produkte, die im Nachbarregal angeboten werden? Was sind die Versprechen, die Bio halten will und auch halten kann? Profitieren alle von der Zunahme ökologischer Lebensmittelproduktion oder gibt es auch Verlierer? Und schließlich: wohin kann die Reise der ökologischen Erzeugung noch gehen? (Kursnr. F11 0343)

Referent: Richard Ebner

Eintritt frei, ohne Anmeldung, barrierefrei

Details

Veranstalter

Münchner Volkshochschule
Telefon:
(089) 480 066 239
E-Mail:
buchungsnachfrage@mvhs.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gasteig
Rosenheimerstr. 5
München, 81667 Deutschland
Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst