Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vom Ende der Landwirtschaft

Wie wir die Menschheit ernähren, das Klima schützen und die Wildnis zurückkehren lassen

27. September, 19:0020:45

 Uhr

Kosten: kostenfrei

Um Klimakrise und Artensterben in den Griff zu bekommen, sind radikale Änderungen erforderlich. Doch wie soll das gehen? »Indem wir die Landwirtschaft abschaffen!«, sagt Oliver Stengel, denn industriell betrieben, stellt diese ein riesiges Umweltproblem dar. Er entwirft eine provokante Zukunftsvision, in der Lebensmittel und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse aus dem Labor kommen – nicht als unappetitlicher Brei, sondern wie frisch vom Feld. Auf Äckern und Weiden darf sich dann die Natur wieder ausbreiten.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Münchner Forum Nachhaltigkeit
Mit: Prof. Dr. Oliver Stengel; Kommentar: Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald; Moderation: Dr. Manuel Schneider

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst