Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schöne Grüne Welt?

Über die Mythen der Green Economy

20. Oktober 2014, 19:00 Uhr

ulrich brand_foto von_bärbel högner
1992 wurde auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro der Begriff der „nachhaltigen Entwicklung“ weltweit gesetzt. Seit mehr als 20 Jahren wird von der Begrünung des Kapitalismus geredet, aber irgendwie geht es damit nicht recht voran: Die CO2 -Emissionen steigen, die biologische Vielfalt schrumpft. Die „Versöhnung von Ökologie und Ökonomie“ gestaltet sich zäh.
Ulrich Brand, Professor für Internationale Politik an der Universität Wien, Sachverständiger der Bundestags-Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ und im wissenschaftlichen Beirat von attac setzt der Green Economy das Projekt einer sozial-ökologischen Transformation entgegen.

Referent:
Prof. Dr. Ulrich Brand

Veranstalter:
Münchner Volkshochschule, Nord-Süd-Forum München e.V.

Info und Anmeldung:
www.mvhs.de, 089 – 620 820 0 oder 089 – 480 066 220

Eintritt frei – Anmeldung erwünscht mit Veranstaltungs-Nr. FG 4008 – barrierefrei

Details

Datum:
20. Oktober 2014
Zeit:
19:00
Top
Klimaherbst