Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Goldparmäne und Schlotterapfel

Vielfalt und Geschmack alter Apfelsorten

26. September, 15:0017:30

 Uhr

Kosten: 4€ – 18€

Herrlich duftend, von groß bis klein, süß oder säuerlich, gelb geflammt oder rot gestreift: Die Fülle der heimischen Apfelsorten bietet für jeden Geschmack etwas! Es gibt über 1500 Apfelsorten – warum kennen wir aus dem Handel nur so wenige? Wie entstand diese Fülle an Formen und Geschmacksrichtungen, und wie werden die einzelnen Sorten bestimmt? Gibt es auch spezielle, für Diabetiker und Allergiker geeignete Sorten? Sie erhalten Tipps zur Lagerung und Verarbeitung und erfahren auch, wo Sie Bäume und Äpfel alter Sorten noch finden. Viele Apfelsorten stehen zur Verkostung bereit

 

Anmeldung unter Kursnr. M323871 erforderlich, www.mvhs.de/klimaherbst

Details

Mehr Infos und Anmeldung
www.mvhs.de/klimaherbst
Eintritt:
4€ – 18€
Veranstaltungskategorien:
,
Schlagworte:
,

Veranstalter

Münchner Volkshochschule
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Ökologisches Bildungszentrum
Englschalkinger Str. 166
München, 81927 Deutschland

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst