Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gemeinsam handeln für Klimaschutz!

Ist die „2000-Watt-Gesellschaft“ ein realistisches Ziel für München?

27. Oktober 2016, 19:0021:00 Uhr

Angesichts des Klimawandels und der Notwendigkeit einer nachhaltigen Energieversorgung soll nach der Vision „2000-Watt-Gesellschaft“ der Energiebedarf jedes Erdenbewohners künftig einer durchschnittlichen Leistung von 2000 Watt p.a. entsprechen. Aktuell wird im Auftrag der LH München ein 2000-Watt-Gesellschaft-Fahrplan erarbeitet. Wie kann das gehen, was ist zu tun, wie betrifft das Neu- und Bestandsgebäude, die gewerbliche Wirtschaft, Verwaltung, Infrastruktur, die Mobilität in München und jede/n Einzelne/n von uns?

Referent: Roland Stulz (Aufsichtsratsvorsitzender intep – Integrale Planung GmbH)

Moderation: Helmut Paschlau (Vorstand Die Umwelt-Akademie e.V.)

Eintritt frei, ohne Anmeldung, barrierefrei

Details

Datum:
27. Oktober 2016
Zeit:
19:00–21:00

Veranstalter

Die Umwelt-Akademie e.V.
Telefon:
089 36 03 86 85
E-Mail:
veranstaltungen@die-umwelt-akademie.de
Website:
www.die-umwelt-akademie.de

Veranstaltungsort

Orange Bar, 6. Stock
Zirkus-Krone-Straße 10
München, 80335 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Top
Klimaherbst