Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fleischesser*innen-Spaziergang zum Abgewöhnen

Eine Umwanderung des Münchner Schlachthofs, zum Nachdenken anregend

24. Oktober, 19:00

 Uhr

Am Ende der „agrarischen Produktionskette“ liegt so ein Schnitzel schön abgepackt zum Mitnehmen in der Kühltheke und erzählt normalerweise keine Geschichten über diese besondere Reise, die sehr viel mit unserem modernen Leben zu tun hat. Ein modernes Leben, das oft nahezu unüberschaubar von den
elementaren Entstehungsprozessen unserer Lebensmittel entkoppelt wurde. Mit Augen, Nase und Ohren kann jede*r Schnitzel-Esser*in an diesem Abend wieder eine lebensnahe Verbindung herstellen. Während des Spaziergangs wird der Münchner Schlachthof auch als kommunalpolitischer Probleme-Ort betrachtet.

Details

Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Werkstatt für Ökodesign und lebendige Kunst GbR
Telefon:
0176 58589297
E-Mail:
H.G.Schoen@wichtlbaamschui.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Vor dem Wirtshaus am Schlachthof
Zenettistr. 9
München, 80337 Deutschland
Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst