Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

Um es allen unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, haben wir das Klimaherbst.STIPENDIUM eingerichtet.

Auch wenn wir uns wünschen, dass alle Veranstaltungen stattfinden können, haben wir gelernt, dass die Lage sich schnell ändern kann.
Informiert euch deswegen kurz vor den Terminen nochmal bei den Veranstalter*innen selbst, ob es Änderungen gibt.

Veranstaltungen, die während der Klimaherbst-Zeit dauerhaft stattfinden, findest du hier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Jahr Corona, ein Jahr Grün-Rot – Was hat sich in München verändert?

16. März, 19:0021:00

 Uhr

Was ist unser Fazit nach einem Jahr Corona und einem Jahr grün-rot? Zum Abschluss des 14. Münchner Klimaherbst halten wir Rückschau: Was hat sich im vergangenen Jahr in München für den Klimaschutz getan? Mit Stadträt*innen, Fridays for Future und Expert*innen diskutieren wir die Bereiche Energie und Mobilität, sowie Gebäude und Stadtentwicklung: Wo ist München auf einem guten Weg zu mehr Klimaschutz – und wo besteht noch Aufholbedarf? Außerdem werden wir an dem Abend die beste Utopie aus unserem Schreibwettbewerb küren.

AUF DEM PODIUM:

Podiumsteilnehmende: Etienne Denk (Fridays for Future), Dr. Florian Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Anne Hübner (SPD), Sebastian Schall (CSU), Tobias Ruff (ÖDP), Stefan Jagel (Die Linke), Dr. Jörg Hoffmann  (FDP)

Moderation: Christiane Stenzel (Tollwood); Michael Schilling (Abendzeitung München)

Hier gehts Livestream auf YouTube.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des 14. Münchner Klimaherbst sowie der Reihe “Was bewegt München?” des Münchner Stadtmuseums statt.

Details

Veranstaltungsort

Livestream aus dem Stadtmuseum

Veranstalter

Netzwerk Klimaherbst e.V., München muss handeln in Kooperation mit: Münchner Abendzeitung, Münchner Stadtmuseum

Kommentare sind geschlossen.

Top
Klimaherbst