Klimaherbst

Veranstaltungsreihe zum Klimawandel in München

FÖJ beim Klimaherbst

Wir suchen eine*n FÖJler* vom 01.09.2022 bis 31.08.2023

Du findest Klimaschutz wichtig und würdest gern mehr dafür tun?
Dann bist du beim Netzwerk Klimaherbst e.V. richtig.
Bewirb dich jetzt für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr!

Wer sind wir und welche Ziele verfolgen wir?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit Sitz im Münchner Westend. Unsere Ziele sind es Menschen zu Klimawandel und Klimawandelanpassung zu informieren und sie ins Handeln zu bringen – auf individueller, gesellschaftlicher und politischer Ebene. 

Wir sind ein kleines Team von vier Personen und einem siebenköpfigen ehrenamtlichen Vorstand.

Wie erreichen wir unsere Ziele?

Indem wir verschiedene Menschen, Organisationen und Projekte aus dem Klimaschutzbereich zusammenbringen und Öffentlichkeit für das Thema schaffen. Dabei verstehen wir uns als Brückenbauer zwischen diesen Klimaschutz-Akteur*innen, der Münchner Stadtpolitik und -verwaltung, anderen gesellschaftlichen Akteur*innen und der Münchner Stadtgesellschaft.

Unsere Aktivitäten sind: 

  • Wir organisieren zusammen mit Partner*innen Veranstaltungen.
  • Einmal jährlich führen wir die Veranstaltungsreihe Münchner Klimaherbst durch, die eine Plattform für Klimaschutz-Veranstaltungen ist.
  • Wir engagieren uns in Bündnissen und beteiligen uns an Aktionen für die Umsetzung von mehr Klimaschutz in München, wie z.B. der Münchner Initiative Nachhaltigkeit oder dem Radentscheid.
  • Wir organisieren Methodenseminare und Austauschrunden für unser Netzwerk.
  • Wir engagieren uns auf der politischen Ebene.

Dein FÖJ

Das FÖJ startet am 01. September 2022. Bewerben kannst du dich ab sofort. Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind, dass du: 

  • die Vollzeit-Schulpflicht erfüllt hast
  • jünger als 27 Jahre bist
  • Interesse an den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz hast
  • bereit bist, dich ein Jahr lang an deiner Einsatzstelle für Klimaschutz zu engagieren
  • Lust hast, eigene Projekte zu planen und umzusetzen
  • dich (idealerweise) für Social Media begeistern kannst
  • bei den Arbeitszeiten flexibel sein kannst (gelegentlich abends und am Wochenende)

Neben der Arbeit in unserem Team finden fünf einwöchige Bildungsseminare zu verschiedenen Themen statt. Unterkunfts- und Verpflegungskostenpauschale werden von uns ausbezahlt (493 Euro).

Unsere Einsatzstelle, den Netzwerk Klimaherbst e.V., findest du auch auf der gemeinsamen Internetseite der drei bayerischen FÖJ-Träger.

Dort kannst du dich auch bewerben: https://www.jbn.de/foej/ 

Du unterstützt uns u.a. bei diesen Aufgaben:

  • Eventmanagement: Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Erstellung des Münchner Klimaherbst Programms (Einpflegen von Veranstaltungen in den Website-Kalender, Korrekturlesen unseres Klimaherbst.MAGAZINs)
  • Social Media
  • Öffentlichkeitsarbeit (Schreiben von Newslettern und Pressemitteilungen, Pflege des Presseverteilers)
  • Recherchen zu fachlichen Themen (zum Beispiel Artikel für das KH.MAGAZIN)
  • Netzwerkarbeit (Netzwerktreffen planen und durchführen)
  • administrative Tätigkeiten (Mitgliederversammlungen, Jahresabschluss)

Was wir bieten

  • ein aktives Netzwerk rund um das Thema Klimawandel
  • Einblicke in alle Bereiche einer Klimaschutzorganisation
  • die Möglichkeit, eigene Ideen und Projekte zu entwerfen und umzusetzen
  • Teil eines jungen Teams zu sein

Ansprechpartnerinnen: 

Maria Weise, Projektleitung Münchner Klimaherbst

Anna Lohs/Helena Geißler, Klimaschutzreferentin

In diesem Video stellen wir unsere Arbeit vor:





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.


Top
Klimaherbst