Klimaherbst

Klimaschutzreferent*in (d/w/m) gesucht

Arbeitsbereiche:

  • Leitung fachliche / politische Arbeit (z.B. Vorträge zu Klimaschutzthemen, inhaltliche Konzeption, fachlich kompetente Moderation von Prozessen)
  • Konzeptionelle Mitarbeit der Münchner Klimaherbst-Veranstaltungsreihe und neuen Veranstaltungsformaten
  • Kommunikation mit Stadtverwaltung und Politik inkl. Austauschformaten und Dialogforen; Teilnahme an themenrelevanten Gremien und Arbeitskreisen
  • (Co-)Leitung klimaschutzrelevanter Manufakturen von MIN (v.a. Ernährung und Mobilität)

Das solltest Du mitbringen:

  • Teamfähigkeit & Kommunikationsfreudigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abendtermine)
  • Sicheres Auftreten, Moderations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fähigkeit zur und Interesse an der Entwicklung von Konzepten
  • wissenschaftlicher Hintergrund zu Klimaschutzthemen
  • Kenntnisse des lokalen Netzwerks im Nachhaltigkeitsbereich in München
  • Kommunalpolitisches Know How
  • Gute Kenntnisse von gängiger Software (Office, Projektmanagementtools etc.)
  • Erfahrungen im Projektmanagement / agilem Arbeiten
  • Berufserfahrung in vergleichbarem Bereich
  • Intrinsische Motivation und Begeisterungsfähigkeit

Was bieten wir?

  • Konzeptionelle Mitarbeit an der Münchner Veranstaltungsreihe im Klimaschutz mit vielen interessanten Beiträgen und der Möglichkeit, eigener Ideen zu verwirklichen
  • Einen Arbeitsplatz in einer Non-Profit-Organisation, der es um Klimaschutz und Nachhaltigkeit geht, und nicht um Profitmaximierung
  • Arbeit in jungem, motivierten und kreativen Team
  • Großes, über die Jahre gewachsenes Netzwerk in München und darüber hinaus
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung

Rahmenbedingungen:

  • Büro im Westend, 4er Team
  • 20 – 25 Stunden/Woche
  • Beginn: 15. Januar 2020

Neugierig geworden?
Dann schick Deine Bewerbung bis 15.12. an info@klimaherbst.de (Ansprechperson: Mona Fuchs)

Klimaherbst