Klimaherbst

Lade Veranstaltungen

>> Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klima. Ernährung. Gerechtigkeit: Wie die Menschen das Klima verändern – und das Klima die Menschen

Kulinarischer Schlagabtausch über die sozialen Aspekte des Klimas

11. Oktober 2017, 19:0021:00 Uhr

Die Ernährung der Menschen beeinflusst das Klima, »vom Acker bis zum Teller« und zwar weltweit. Bäuer/innen wie Konsument/innen sind dabei Verursachende und Opfer zugleich. In einem Schlagabtausch arbeiten sich Marlies Olberz und Michael Rittershofer interaktiv und kurzweilig quer durch die Klimathematik und vermitteln dabei, wie Nahrungsmittelproduktion (in Zeiten des Klimawandels) weltweit die soziale Gerechtigkeit beeinflusst – und umgekehrt. Um sicherzugehen, dass die »Kost« nicht zu schwer wird, werden den Besucher/innen klimaund sozialfreundliche Häppchen schmeckbar gemacht.

Referent/innen: Ulrike Krakau-Brandl, Marlies Olberz (Menschenrechtsorganisation FIAN), Dr. Michael Rittershofer (Geschäftsführer TAGWERK e.V.)

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich, barrierefrei
Anmeldung: (089) 6 70 56 47

Details

Datum:
11. Oktober 2017
Zeit:
19:00–21:00

Veranstalter

TAGWERK Förderverein e.V., FIAN, MUZ

Veranstaltungsort

Ökologisches Bildungszentrum
Englschalkinger Str. 166
München, 81927 Deutschland
+ Google Karte
Klimaherbst