Klimaherbst

Lade Veranstaltungen

>> Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Energiewende in den Alpen

Eine kritische Betrachtung aus Sicht des Naturschutzes

24. Oktober, 19:0021:00 Uhr

| kostenlos

Alpenraum ist nicht nur in besonderem Maße vom Klimawandel betroffen, er soll auch verstärkt zur Energiewende beitragen. Im Zentrum steht die Wasserkraft – selber eine Erneuerbare Energie und zugleich ideales Speichermedium für Wind- und Sonnenenergie. Übersehen wird dabei, dass dafür bisher unverfügte Natur- und Landschaftsräume unter Speicherseen verschwinden und Wildbäche in diese umgeleitet werden. Natur und Landschaft aber sind nicht erneuerbar.                Hier ist radikales Umdenken erforderlich!

 

Referent: Rudi Erlacher (Vizepräsident des Deutschen Alpenvereins e.V.)

Moderation: Dr. Manuel Schneider (oekom e.V.)

Anmeldung: anmeldung@oekom-verein.de

Anmeldung erforderlich, Rollstuhlgerecht nach Voranmeldung

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
19:00–21:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

münchner zukunftssalon
Waltherstr. 29, RGB II. Stock
München, 80337
+ Google Karte

Veranstalter

Münchner Forum Nachhaltigkeit
Klimaherbst