Klimaherbst

Smart City: Schlüssel für die Stadt von morgen?

 

Im Rahmen der Reihe „Münchner Mobilitätskultur” laden das Münchner Forum e.V., Green City e.V., das Netzwerk Klimaherbst e.V. und das Verkehrszentrum des Deutschen Museums  zu einer Podiumsdiskussion ein:  Experten aus Wirtschaft und Verwaltung diskutieren über Konzepte, die unsere Städte nachhaltiger und lebenswerter machen sollen.

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr
Deutsches Museum Verkehrszentrum
Am Bavariapark 5, 80339 München

Unkostenbeitrag: 3 Euro (Eintrittspreis für das Verkehrszentrum, für Mitglieder von Green City und des Münchner Forums kostenlos)

Es diskutieren
• Dr. Carl Friedrich Eckhardt, Leiter Kompetenzzentrum Urbane Mobilität, BMW AG
• Bernhard Klassen, Leitung “Smarter Together”, Landeshauptstadt München
• Christoph Laimer, Chefredakteur der Zeitschrift für Stadtforschung dèrive, Wien
• Dr. Andreas Mehlhorn,  Leitung IT Solutions und Mobility Consulting, Siemens München
• Uwe Montag, Strategisches IT-Management, Landeshauptstadt München
• Moderation:  Sylvia Hladky

Besser und nachhaltiger leben in unseren Städten. Ein Wunsch, der viele Bürgerinnen und Bürger umtreibt, wenn sie an  Umweltverschmutzung, demografischen Wandel, Bevölkerungswachstum, Finanzkrisen oder Ressourcenknappheit  denken.
Viele Städte setzen große Hoffnung auf das Konzept „Smart-City”,  mit dem bei gleichem oder geringerem Ressourceneinsatz ein deutlich höherer bzw. stabiler Standard an Lebensqualität erzielt werden soll. Erreicht werden soll dieses Ziel u. a. durch die Erfassung und Vernetzung  einer Vielzahl unterschiedlichster Daten und Informationen. Auch aus diesem Grund zählt die Beteiligung der Bürger zu den wesentlichen Elementen des Konzeptes. München lotet die neuen Möglichkeiten u. a. im Rahmen des EU-Projektes „Smarter together” im Stadtteil  Neuaubing/Westkreuz aus.  Die Veranstaltung stellt das Projekt vor und diskutiert u. a. folgende Fragestellungen: Welche Chancen und Risiken birgt das neue Konzept? Welchen Nutzen haben die Bürger?

Klimaherbst

Klimaherbst