Klimaherbst

Klimaherbst Dult

 

Mit neuem Format Gerechtigkeit erforschen –
700 Besucher feierten die Premiere der Klimaherbst Dult 2017

In sechs Impulsvorträgen wurde diskutiert, in sieben Workshops geplant und ausprobiert. An 33 Marktständen konnte sich die rund 700 Besucherinnen und Besucher zu den Themen Bildung, Energie & Mobilität, Globale Gerechtigkeit, Mode, Neue Wirtschaft, Ökologischer Landbau, Re- & Upcycling sowie zum Thema Stadtgestaltung informieren und austauschen.

Es hat funktioniert! Alt und Jung kamen zusammen, Moderne traf auf Tradition und Reden paarte sich mit Tun auf dem vielfältigen Fest- und Marktplatz in der Alten Kongresshalle. Die Weiterentwicklung des letztjährigen Think Tanks zur diesjährigen Klimaherbst Dult am 15.10.2017, hat dem Format gutgetan und fast doppelt so viele Münchnerinnen und Münchner angezogen.

Durch das experimentelle, neuartige Veranstaltungsformat wurden Wissen und Vergnügen auf frische Art kombiniert. Ideen, Eindrücke und Fragen der Besucherinnen und Besucher auf der zweifachen gemeinsamen Ernte zusammengetragen. Das vielfältige, lebendige Angebot mit zahlreichen Mitmachmöglichkeiten lockte besonders Familien und junge Erwachsene an. Versuchten sich die Jüngsten am Torwandschießen mit fair produzierten Fußbällen oder der Fotobox, gingen andere auf Tuchfühlung mit ökologisch und ethisch korrekt hergestellter Mode.

„Ich bin begeistert, welche Energie und welcher Enthusiasmus von den Besuchern ausgeht.“, sagt Kerstin Knuth, Projektleiterin der Klimaherbst Dult. „Das Gefühl zu haben, man kämpft nicht alleine für mehr Klima-Gerechtigkeit, tut gut. Beflügelnd sind dabei die zahlreichen jungen interessierten Besucher der Dult.“

Die Klimaherbst Dult 2017 war eine gemeinsame Veranstaltung von Kartoffelkombinat – Der Verein e.V., Green City Projekt GmbH, OuiShare Deutschland e.V. und Netzwerk Klimaherbst e.V., unterstützt durch das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München.

>>> Download: Pressemitteilung, 19.10.2017 <<< >>> Facebook: Beitrag, 20.10.2017 <<<

Impressionen der Klimaherbst Dult 2017

               
>>> Download: Bilder der Klimaherbst Dult 2017 <<<

Veranstalter:

  • Trägerschaft: Kartoffelkombinat – Der Verein e.V.
    Daniel Überall, Vorstand
    Von-Kahr-Straße 24a, 80997 München/ verein@kartoffelkombinat-ev.de
  • Projektleitung: Green City Projekt GmbH
    Kerstin Knuth
    Albert-Roßhaupter-Str. 32, 81369 München
    Tel. 089 890 668 637 / knuth@greencity-projekt.de
  • Kreativteam: OuiShare Deutschland e.V.
    David Weingartner, Connector D/A/CH Community
    ℅ Bareth, Margarethe-Selenka-Straße 11, 81737 München
    Tel.: 0176 98 63 1146 / david.weingartner@ouishare.net
  • Kooperation: Netzwerk Klimaherbst e.V.
    Mona Fuchs, Geschäftsführerin
    Parkstraße 18, 80339 München
    Tel.: 089 552 846 23 / mona.fuchs@klimaherbst.de
Klimaherbst

Klimaherbst