Klimaherbst

Satzung

Der Münchner Klimaherbst wird nun getragen vom eigenen Verein. Am Montag, den 23.02.2015 gründeten 31 nat. und jur. Personen aus dem weiten Netzwerk unserer Partner den “Netzwerk Klimaherbst e.V.

Satzung

Satzung Netzwerk Klimaherbst e.V.
(in der Fassung vom 1. April 2015)
Präambel

(1)
Klimaschutz ist eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Die Ursachen des stetig fortschreitenden Klimawandels sind in allen Bereichen des menschlichen Lebens und Handelns zu finden, beispielsweise in der auf stetes Wachstum ausgerichteten Ökonomie, dem Konsumverhalten des Einzelnen oder dem Wunsch nach unbegrenzter Mobilität.

(2)
Ziel der 2007 gegründeten Veranstaltungsreihe Münchner Klimaherbst ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger Münchens für die Themen .Klimawandel” und .Klimaschutz” zu sensibilisieren . Mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Veranstaltungsformaten sollen möglichst viele Bevölkerungsgruppen angesprochen werden.

(3)
Der Münchner Klimaherbst hat sich zu einer der wichtigsten und meist beachteten Veranstaltungsplattformen für Nachhaltigkeitsthemen in München entwickelt. Er wird getragen von einem umfangreichen Netzwerk aus Initiativen und Vereinen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und Unternehmen und im Wesentlichen gefördert vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München.

(4)
Angesichts der globalen Klimaentwicklung soll die Veranstaltungsreihe Münchner Klimaherbst im Rahmen eines Vereins weitergeführt und ggf. ausgebaut werden.

Die Satzung finden Sie hier zum Download.

Klimaherbst

Klimaherbst